Umsetzung des Teilhabeverfahrensberichtes nach § 41 SGB IX

LogoData®

28.11.2017

Wie uns am Montag, den 27.11.2017, bekannt gegeben wurde, gibt es eine wesentliche Änderung im Bezug zur Umsetzung des Teilhabeverfahrensberichtes nach § 41 SGB IX.

Die BAR (Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation) hat der LogoData ERFURT GmbH direkt mitgeteilt, dass die geplante Umsetzung des Teilhabeverfahrensberichtes nicht für das Jahr 2018 durchzuführen ist. Deutschlandweit haben sich 5 Kommunen bereit erklärt das Jahr 2018 und die dazugehörige Meldung 2019 als Pilotgruppe zu fungieren. Die flächendeckende verpflichtende Nutzung des Bundesteilhabeberichtes verschiebt sich um ein Jahr, also auf 2019 inkl. Meldung 2020.

Zu den ausgewählten Kommunen gehört u.a. unser Kunde die Stadt Aachen, die wir in der Umsetzung als Pilotgruppe begleiten werden.

Eine offizielle Stellungnahme seitens der BAR wird nach unseren Informationen den Kommunen in den nächsten Tagen zukommen.

Unser Partner

Jugendhilfe Consulting

© 2020 LogoData ERFURT GmbH · Maximilian-Welsch-Straße 4 · 99084 Erfurt · Neuigkeiten ·  Kontakt ·  Impressum/Datenschutz · Sitemap